Ortho-Bionomy® Einzelsitzungen

Schmerzfrei, lebendig und nachhaltig in eine ausgeglichene, aufrechte Körperhaltung

Die holistisch-energetische Körperarbeit des Osteopathen A.L. Pauls basiert auf den Prinzipien des Biofeedbacks und folgt der inneren Intelligenz des Körpers. Schon während der ersten Sitzung wird die körpereigene Regulationsfähigkeit über tiefen-entspannende Positionierungen, über strukturelle, dynamische und energetische „hands-on-Impulse“ spürbar wirksam. Die sich einstellende Selbstkorrektur des Körpers wirkt entlastend, stresslösend und ausgleichend (auf Nervensystem und Muskelspannung). Von innen heraus bahnen sich neue somato-energetische Muster, die eine schmerzfreie, neuro-muskulär ausgeglichene und gelenkschonende Körperbewegung und anatomisch balancierte, aufrechte Körperhaltung fördern.

In Ergänzung zu Yoga, Pilates, Feldenkrais, Eutonie, und Cantienica fördert die Ortho-Bionomy die Geschmeidigkeit und Flexibilität von Gelenken, Faszien, Geweben, Muskeln und Bändern.

Die Anwendung der Ortho-Bionomy® in Einzelsitzungen empfiehlt sich bei:

  • Schmerzen (akut sowie chronisch)
  • Gelenkblockierungen, Bewegungseinschränkungen
  • Bandscheibenvorfälle vor und nach Operationen
  • allgemeinem körperlichen Unbehagen, Verspannungen
  • Funktionsstörungen der inneren Organe
  • Störungen hormoneller und vegetativer Regelkreise
  • Vor und nach Operationen,
  • nach Unfällen
  • Abflussstörungen im Gewebe, Schwellungen aller Art
  • der Integration von Narbengewebe
  • Störung der Immunabwehr
  • Burnout und die Folgen chronischer Stresszustände
  • psychosomatischen Erkrankungen

> Video anschauen

Ortho-Bionomy® ist einfach

Die Ortho-Bionomy®-Anwendungen finden in bequemer Kleidung auf einer tischhohen Behandlungsliege in Bauch- Rücken- und Seitlage statt. Zwischen den Anwendungen unterstützen leicht erlernbare Selbstbehandlungstechniken die Selbstregulation des Körpers.

 Die innere Kommunikation

Alltagsbelastungen, chronischer Bewegungsmangel, Lebenskrisen, Unfälle, Traumata wirken auf unseren komplexen, hoch sensitiven Körper ein. Überlastungen führen in der Regel auf allen Ebenen zu „Stauchungen, Knoten und Verwringungen“. Dies wirkt sich einengend auf das gesamte Körpersystem aus (Bewegungssystem, Nervensystem, Hormon- und Immunsystem). Die innere Kommunikation wird gestört, eingeengt bis der Körper nicht mehr „weiß“ wie er sich selbst regulierend aus diesen Kompensationsmustern befreit. Die offene, liebevoll zugewandte Achtsamkeit des/der Anwenders/In unterstützt die intensive, wohltuende, ganzheitliche Entlastung im Nervensystem. Die sich einstellende Stressreduktion öffnet die Körperräume: die innere Kommunikation beginnt. Sie aktiviert von innen heraus gesunde und natürliche Haltungs- und Bewegungsmuster. Der körpereigene Integrationsprozess wirkt in der Regel 2- 3 Tage nach.

> mehr lesen …….

Detlev Leuschner-Lenz

„Theater- Yoga- und Körperarbeit eröffneten mir vielfältige Erfahrungen über Körper, Geist und Psyche mein inneres Selbst zu erforschen, wertschätzen und lieben zu lernen. Diese Erfahrungen und deren Essenz fließen ein und prägen den Erfahrungsraum Ortho-Bionomy® , so wie ich ihn unterrichte“.